Renntermine

Der nächste Renntag ist am: 08.10.2017

Abschluss der Grasbahnsaison

Die nächsten Renntage:

08.10.2017   Abschluss der Grasbahnsaison

Aktuelles

01.01.1970

Oriental Eagle fliegt im 133.Deutsches St.Leger allen davon

18.09.2017

DORTMUND, 17.9.2017 – Von der Spitze aus hat der dreijährige Oriental Eagle den Preis des Gestüts Wittekindshof – 133. Deutsches St.Leger gewonnen – eines der sogenannten fünf klassischen Rennen in Deutschland. „Das war mein erster klassischer Sieg“, freute sich der 28-jährige Siegreiter Jack Mitchell, der normalerweise...

Mehr lesen...

Wild Chief der Chef im Großen Preis der Wirtschaft – Alfred Zimmermann-Memorial

26.06.2017

DORTMUND, 25.6.2017 –  Der sechsjährige Hengst Wild Chief hat auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel den 30. Großen Preis der Wirtschaft – Alfred Zimmermann-Memorial gewonnen. Das mit 55.000 Euro dotierten Rennen zählt zur Europa-Kategorie Gruppe 3 und führt über 1.750m. Es ist neben dem St. Leger im Herbst die sportlich wichtigste...

Mehr lesen...

Starker Großer Preis der Wirtschaft mit zehn Startern – erstes Gruppe-Rennen der Saison

22.06.2017

DORTMUND, 14. Juni  2017 –  Der 30. Großer Preis der Wirtschaft – Alfred Zimmermann-Memorial  hat mit zehn Startern ein starkes, internationales  Feld angelockt. Die mit 55.000 Euro dotierte Gruppe 3- Prüfung über 1.750m ist der Höhepunkt des Renntags am kommenden Sonntag, 25. Juni, auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel mit insgesamt neun Rennen. Erster Start ist um 14 Uhr, der Eintritt kostet 8 Euro. Für die Kinder gibt es kostenfrei Ponyreiten und eine Hüpfburg.

Mehr lesen...

Gute Felder am Tag der Dortmunder Wirtschaft zu erwarten

14.06.2017

DORTMUND, 14. Juni  2017 –  Mit gut besetzten Feldern rechnet der Dortmunder Rennverein am 25. Juni. Der Sonntag ist einer der wichtigsten Termine des Jahres im Rennkalender der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel.  In den neun geplanten Rennen sind 93 Pferde genannt. „Das ist angesichts der zum Teil schwachen Felder auf anderen Bahnen in jüngster Zeit ein sehr erfreuliches Ergebnis“, sagt Rennvereins-Präsident Andreas Tiedkte. „Wie viele Starter es am Ende tatsächlich werden, muss man dann natürlich sehen.“

Mehr lesen...

Nichtstarter:

Siehe News auf dieser Seite oder telefonische Auskunft
am Renntag ab 9:30 Uhr
unter Tel.: 0231 / 56226623

Bodenangabe:

Grasbahn - gut

 

Wetterlage: